Hüftbruch, Blutergüsse und Schwellungen

Leo wurde brutal misshandelt!

Odoo CMS - a big picture

Leos Schicksal löste Entsetzen und Trauer bei uns aus! 

Odoo image and text block

Tritte und Schläge statt Futter und Gassi gehen

Leos bisheriger Halter war besonders brutal und aggressiv. Er kümmerte sich wenig um den jungen Rüden, ging selten mit ihm ins Freie und gab ihm kaum Futter. Stattdessen wurde Leo vermutlich mit Stöcken oder Bierkrügen ins Gesicht geschlagen.

Eine Operation ist unausweichlich.

Durch Tritte und Schläge wurde der junge Hund so schwer verletzt, dass er sogar operiert werden musste. Doch leidet sein ganzer Körper noch immer an den Folgen der Verletzungen und seine Hüfte ist kaputt. Wir müssen ihn operieren lassen.

Amtstierarzt ließ Leo dem Halter abnehmen

Zum Glück meldeten besorgte Tierfreunde die Vorgänge den Behörden und Leo konnte zu uns auf den Tierschutzhof in Sicherheit gebracht werden.
Er wird von uns liebevoll betreut und darf auch bei Johanna im Bett schlafen.

Odoo - Sample 1 for three columns
Odoo - Sample 2 for three columns
Odoo - Sample 3 for three columns

Leo benötigt ein neues Hüftgelenk.

Die Kosten von ca. 3.000 EUR können wir uns kaum leisten – bitte helfen Sie!

Meine Spende für Leo

Ich helfe der PFOTENHILFE

EUR
30.0

Datenschutz ist uns sehr wichtig. Deshalb haben wir in unserem Datenschutzhinweis genau beschrieben, wie sorgfältig wir mit Ihren Daten umgehen. Mit dem Abschicken des Formulars stimmen Sie dem zu.

Zahlungsmethode

Bitte IBAN und BIC eingeben

Sie werden zu unserem sicheren Zahlungsprovider OGONE/VIVEUM weiter geleitet. 100% Sicherheit.

Sie werden zu unserem sicheren Zahlungsprovider OGONE/VIVEUM weiter geleitet. 100% Sicherheit.

Sie werden zu unserem sicheren Zahlungsprovider OGONE/VIVEUM weiter geleitet. 100% Sicherheit.

Sie werden zu unserem sicheren Zahlungsprovider OGONE/VIVEUM weiter geleitet. 100% Sicherheit.

Ihre Spende sicher übermitteln