Keksi & Lilli-Fee brauchen Hilfe.

Odoo CMS - a big picture

Die kleinen Babykatzen Keksi und Lilli-Fee teilen das typische Schicksal von Streunerkatzenbabys. Ihre Mütter sind verschwunden oder gestorben - ebenso wie all ihre Geschwister. Krank und allein sind sie auf unsere Hilfe angewisen.

Katzenschnupfen muss behandelt werden.

Keksi und Lilli-Fee leiden beide am gefürchteten Katzenschnupfen, der unbehandelt zur Erblindung oder schlimmstenfalls zum Tod führen kann. Die Augen der beiden müssen regelmäßig gereinigt und eingetropft werden.

Verwaiste Babys müssen mit der Flasche aufgezogen werden.

Alle paar Stunden verlangen die Winzlinge nach Nahrung - auch nachts. Neben Keksi und Lilli-Fee finden zurzeit noch zahlreiche weitere Katzen auf dem Tierschutzhof Zuflucht. Die Versorgung ist zeit- und kräfteraubend und belastet uns finanziell sehr.

Unzählige Katzen wie Keksi und Lilli-Fee müssen aufgepäppelt, medizinisch behandelt, geimpft, entwurmt und kastriert werden. Dafür brauchen wir dringend Ihre Hilfe.

Meine Spende für kranke Katzen

Ich helfe der PFOTENHILFE

EUR
30.0


Wie häufig möchten Sie diesen Betrag spenden?

Datenschutz ist uns sehr wichtig. Deshalb haben wir in unserem Datenschutzhinweis genau beschrieben, wie sorgfältig wir mit Ihren Daten umgehen. Mit dem Abschicken des Formulars stimmen Sie dem zu.

Zahlungsmethode

Bitte geben Sie Ihren IBAN ein

Sie werden zu unserem sicheren Zahlungsprovider OGONE/VIVEUM weiter geleitet. 100% Sicherheit.

Sie werden zu unserem sicheren Zahlungsprovider OGONE/VIVEUM weiter geleitet. 100% Sicherheit.

Sie werden zu unserem sicheren Zahlungsprovider OGONE/VIVEUM weiter geleitet. 100% Sicherheit.

Sie werden zu unserem sicheren Zahlungsprovider OGONE/VIVEUM weiter geleitet. 100% Sicherheit.

Ihre Spende sicher übermitteln