Toskanische Kartoffelsuppe

Zuppa alla toscana

Muellner Sonja
Odoo Members

Bestandteile:

1Zwiebel, 3 EL Olivenöl, 3Karotten, 2 Stangen Staudensellerie, 3 mittelgroße Kartoffeln, 3Tomaten 1 L Wasser oder Gemüsesuppe, 172 Bund Basilikum, 4 EL fein gehackte glatte Petersilie, Meersalz, frischgemahlener schwarzer Pfeffer, 2 Scheiben Weißbrot, 1 Knoblauchzehe, 2-3 EL Olivenöl
 

Zubereitung:

Zwiebel schälen, fein hacken und im heißen Olivenöl glasig dünsten. Die Karotten und den Staudensellerie in dünne Scheiben schneiden. Die Kattoffel schälen und würfeln. Die Tomaten ebenfalls würfeln.

Das Gemüse in zur den Zwiebel in den Topf geben und mit Wasser übergießen. Die Suppe zum Kochen bringe. Die Temperatur reduzieren und das Gemüse mit dem Pürierstab gründlich pürieren.

Die Suppe durch ein Sieb passieren und zurück auf den Herd geben.

Das Basilikum kurz abbrausen, trockentupfen und fein hacken. Zusammen mit der Petersilie zur Suppe gaben und die Suppe nochmals etwa 10 Minuten köcheln lassen. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Weißbrot in kleine Würfel schneiden. Die Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin goldbraun braten.
Suppe auf 4 Suppenteller verteilen und mit den Brotwürfeln bestreuen.   

Quelle: "Cucina vegana" von Heike Kügler-Anger, Pala Verlag. Titelbild: © Knut Pflaumer