Salbeirösti

Fertig in nur 30 Minuten

Muellner Sonja
Odoo Members

Bestandteile:

Rezept für ca. 4 Personen (16stück)

400g festkochende Kartoffeln, 100g Karotten, 100g Pastinaken, 100ml Pflanzenöl, 16 Salbeibätter, grobes Meersalz, Pfeffer und etwas Salz aus der Mühle.

Zubereitung:

Den Salbei waschen und trocken schütteln. Die Kartoffeln, Karotten und Pastinaken schälen und auf einer Küchenreibe raspeln. Die Gemüsemasse mit Salz und Pfeffer würzen.

Etwas Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Aus der Gemüsemasse 16 kleine Rösti formen und jeweils mit einem Salbeiblatt belegen. Mit dem Salbei nach unten zunächst bei mittlerer Temperatur 4-5 Minuten braten. Danach wenden und weitere 4-5 Minuten fertig brutzeln. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und zum Servieren mit grobem Meersalz bestreuen. Dazu passt z.B. ein Sojajoghurtdip.

Tipp: Basis sollten die Kartoffeln bleibe. Die jeweiligen Menge und auch Art der anderen Gemüse können Sie variieren. Versuchen Sie das Rezept z.B. auch einmal mit geraspelten Zucchini!

Quelle: Rezept Stockfood GmbH, © Titelbild: www.lifeline.de