Polenta mit Kräutern

Polenta con erbe

Muellner Sonja
Odoo Members

Bestandteile:

6 getrocknete Tomaten, 1 kleiner Zwiebel, 2 EL Olivenöl, 1l Wasser, 1-2TL Meersalz, 250g Maisgrieß, 4 EL fein gehackte glatte Petersilie, 2 EL fein gehacktes Basilikum, 1 EL fein gehackter Oregano, 1-2 Knoblauchzehen, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Olivenöl zum Braten.
 

Zubereitung:

Die Tomaten mit kochend heißem Wasser übergießen, dann 15 Minuten darin ziehen lassen. Das Wasser abgießen und die Tomaten vorsichtig etwas auspressen. Die Tomaten fein Würfeln.

Die Zwiebel schälen, fein hacken und im heißen Olivenöl in einem mittelgroßen Topf anschwitzen.

Die Tomatenwürfel hinzufügen und ebenfalls kurz anschwitzen. Das Wasser mit dem Salz hinzufügen und zum Kochen bringen.  

Den Maisgrieß unter Rühren und einrieseln lassen.

Kurz aufkochen, dann den Topf vom Herd nehmen und die Kräuter sowie die geschälten und durchgepressten Knoblauchzehen unterrühren. Herzhaft mit Pfeffer würzen.

Den Maisgrieß mit aufgelegtem Deckel zurück auf die ausgeschaltete Herdplatte geben und etwa 10 Minuten ausquellen lassen. Dabei gelegentlich rühren, damit der Maisgrieß nicht am Topfboden ansetzt.

Maisgrieß auf einem Backblech oder großen Schneidebrett gut1 cm dick ausstreichen und auskühlen lassen. In Rechtecke oder Rauten schneiden und in heißem Olivenöl in der Pfanne knusprig braten.

Quelle: "Cucina vegana" von Heike Kügler-Anger, Pala Verlag. Titelbild: © www.einfachkochen.com