Grüner Spargel im Filoteig -

mit Bärlauch-Mayonnaise

Muellner Sonja
Odoo Members

Bestandteile 

Rezept für 4 Personen 

1 kg grüner Spargel, 300g Filoteig, 100 ml Haselnussöl, 2 Handvoll Bärlauch, 3-4 EL Zitronensaft, 2 EL Mandelkerne, 1EL Zucker, 1TL Dijonsenf, etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Das untere Drittel vom Spargel schälen und eventuell holzige Enden abschneiden. In kochenden Salzwasser mit dem Zucker und 2 EL Zitronensaft etwa 5 min. kochen. Anschließend abschrecken und gut abtropfen lassen. Nebeneinander auf eine Platte oder ein Blech legen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Ofen auf 180 C* Umluft vorheizen. die Filoteigblätter ausbreiten und in Rechtecke in der Anzahl vom Spargel schneiden, knapp in der passenden Länge der Stangen und ca. 25cm Breite. Jedes Blatt mit Öl bepinseln, mit einer Spargeltange belegen und diese im Teig einrollen, so dass die Spitze herausragt. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Den Teig mit Öl bepinseln und im Ofen ca. 15 Minuten goldbraun backen.

Für den Dip den Barlach waschen, putzen und in Salzwasser kurz blanchieren. Abschrecken, ausdrücken und grob hacken. Anschließend mit den Mandeln, den Senf, dem restlichen Zitronensaft und etwas Öl fein pürieren. Dabei so viel weiteres Öl einfließen lassen, bis die Sauce schön cremig ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Spargel mit der Gärlauch-Mayonnaise servieren.

Quelle: Rezept und Titelbild Stockfood GmbH