Tierbetreuung mit Liebe und Know-How

Pfotenhilfe - Hunde im Tierheim

In der PFOTENHILFE wird eine Vielzahl bedürftiger Tiere betreut: Groß- und Kleintiere, Weide- und Heimtiere, ihnen allen soll Vertrauen in den menschlichen Kontakt vermittelt werden, denn das ist die Voraussetzung für ein harmonisches Miteinander zwischen Mensch und Tier.


Die TierpflegerInnen der PFOTENHILFE arbeiten intensiv mit den teils traumatisierten Tieren. Durch professionelle Tierbetreuung und Pflege wird oft eine Weitervermittlung von Hunden, Katzen und Kleintieren möglich, die das Ziel unserer Arbeit ist. Tiere, die aufgrund ihres Alters oder ihrer besonders schwierigen Lebensgeschichte nicht mehr vermittelt werden können, und Hoftiere, wie Pferde, Schweine oder Gänse, dürfen bis an ihr Lebensende ein glückliches Dasein in der PFOTENHILFE genießen.

Pfotenhilfe - Tierheim, Katzen
Pfotenhilfe - Tierheim, Pferd

Unsere Tiere kommen aus den unterschiedlichsten Gründen zur PFOTENHILFE. Sei es, dass sich Tierhalter nicht mehr in der Lage sehen für ihren Schützling zu sorgen, oder dass die Haltung nicht dem Tierschutzgesetz entspricht und artgerechte Unterbringung dringend benötigt wird.

Ein erklärtes Ziel unserer Arbeit ist es, neuen Tierbesitzern zu vermitteln, wie ihre Schützlinge  artgerecht gehalten werden können. Auch hier gehen unsere TierpflegerInnen mit dem besten Beispiel voran – und zeigen, wie man Tieren mit Herz und gutem Fachwissen ein perfektes Zuhause bieten kann.