Nove Mesto – ein neues Heim für slowakische Hunde

Der Hilferuf des Tierheims Nove Mesto in der Slowakei hat die PFOTENHILFE besonders berührt. Das bemühte Team von Nove Mesto kümmert sich rührend um Hunde, die fürchterliches erleben mussten. Angefahrene und schwer verletzte Hunde, ausgesetzte Hunde, die keiner mehr wollte, und Welpen, die vor der Tötung gerettet werden, finden hier ein neues Zuhause.

Leider stehen solche Notfälle an der Tagesordnung und das Tierheim platzt aus allen Nähten. Der Bau eines neues Tierheims ist dringend nötig, denn bisher haben alle Tiere in Zwingern im Freien gelebt, und es gab auch keine vernünftige Strom- und Wasserversorgung.

Besonders wichtig ist der Bau einer Umzäunung des neuen Areals, damit die Tiere sich auch frei und geschützt am Areal bewegen können. Der Verein PFOTENHILFE hat dafür die Finanzierung übernommen, damit die Hunde den Freiraum bekommen, den sie so dringend brauchen und wieder Vertrauen in den menschlichen Kontakt aufbauen können.

 

Rasty
Trevor